Als Mitglied reservieren

Plätze können nur mehr online reserviert werden.

ACHTUNG: Um als Mitglied reservieren und spielen zu können, ist die Registrierung auf der Homepage und somit die Erstellung eines Accounts notwendig. Nach Bezahlung des Mitgliedbeitrages wird dein Account auf den Status Mitglied geändert und du kannst mit der Reservierung beginnen.


Hier geht es zur Registrierung 

Infos zur Registrierung - 

Um Informationen (zB. Saisoneröffnung) per Email übermittelt zu bekommen ist es notwendig 

folgende Einstellung zu treffen -

Benutzerprofil / Benachrichtigungen / ✔ bei Newsletter 

Es gibt eine WhatsApp-Gruppe - TC Alkoven Infoboard 

Hier bekommt ihr aktuelle Informationen vom Vorstand (ohne Antwortmöglichkeit) 

z.B. Plätze gesperrt, Kantine geschlossen, Kindertraining abgesagt - Platz 1 daher frei, usw.

Falls ihr in diese Gruppe aufgenommen werden wollt, bitte um Bekanntgabe der Handy-Nr. an ein Vorstandsmitglied.


Reservierungen - 

Grundsätzlich ist zwischen einer längerfristigen Vorreservierung und einer kurzfristigen Reservierung zu unterscheiden. Längerfristige Vorreservierungen sind lediglich Mitgliedern und passiven Mitgliedern vorbehalten  - 

Mitgliedern können bis zu zwei Wochen im Vorhinein einen Platz reservieren.

Passiven Mitgliedern können bis zu einer Woche im Vorhinein einen Platz reservieren. 

 

Kurzfristige Reservierung

Eine kurzfristige Reservierung hingegen darf frühestens ab einer Stunde vor dem tatsächlichen Spielbeginn vorgenommen werden. 

Gastspieler können Plätze nur kurzfristig reservieren.

 

Stundenkontingent 

Um allen Spielern eine faire Chance zu geben, Plätze zu reservieren, darf ein Spieler im Vorhinein nur folgende Reservierungen durchführen. 

1 Reservierung Einzel

1 Reservierung Doppel

Somit kann erst dann wieder vorreserviert werden, wenn in der ausgewählten Kategorie (Einzel oder Doppel)  die reservierte Einheit gespielt wurde. Die Möglichkeit kurzfristig Stunden zu reservieren, bleibt davon unberührt.  

Zu jeder Reservierung ist zwingend ein Mitspieler anzugeben. Der Mitspieler verbraucht im Gegensatz zum Reservierenden dabei kein Vorreservierungsstundenkontingent.

Wird Platz1 mit der Ballmaschine reserviert unbedingt die Option Ballmaschine markieren (Ballmaschine als Spieler existiert nicht mehr)

Wird ein Platz zum Aufschlagtraining reserviert, die Option Aufschlagtraining markieren. Durch ein Aufschlagtraining sollen andere Spieler nicht am spielen gehindert werden.


Der Vorstand behält sich vor, die Reservierungsregeln jederzeit anzupassen.